Amagi

Selbstbestimmung im Einklang mit AlleM

Über uns - der Verein Amagi

Unsere Zielsetzung ist es gemeinnützig und nicht auf Gewinn ausgerichtet, in den Bereichen der Selbstbestimmung im Einklang mit Allem, zu wirken. Dies betrifft somit sehr viele verschiedene Bereiche in dem menschlichen Leben.

Das geistig sittliche und lebendige Vernunftwesen, im Volksmund Mensch genannt, seine leibliche, soziale, geistige und seelische Ganzheit mit seinen unveräußerlichen und ihm zustehenden Rechten, steht im Mittelpunkt des Vereins und ist in seiner Gesamtheit und Ursprünglichkeit unerlässlich für alles Leben auf der Erde. Für eine freie und harmonische Gesellschaftsentwicklung in Selbstbestimmung und dem freien und friedlichen Zusammenleben ist es wichtig das eben dieses gewahrt wird.

Sein Streben und Wirken nach der Anbindung an die Natur soll unterstützt und beschützt werden. Ziel ist es die Wiederanbindung aller Lebewesen an die Erde zu fördern, um die eigene Selbstbestimmung im Einklang mit dem Naturrecht zu verwirklichen. Dieses kann jedoch nur ermöglicht werden, wenn der Mensch sich frei entfalten darf und seine unveräußerlichen Rechte nicht beschnitten oder verletzt werden.

Diese Interessen und Freiheit sollen durch verschiedene Projekte in unserem Verein Amagi gewahrt, entwickelt, gefördert und begleitet werden. Beeinträchtigungen durch belastende Einflüsse der modernen Zivilisation oder der an sie gebundenen sozialen Konstrukte, sollen weitestgehend ausgeschlossen, neutralisiert und regeneriert werden.

 

Über uns - Amagi Verein

 

Ziel ist es die Wiederanbindung aller Lebewesen an die Erde zu fördern, um die eigene Selbstbestimmung im Einklang mit dem Naturrecht zu verwirklichen.

Über uns - unsere Mitglieder

Da wir in unserem Verein Amagi – Selbstbestimmung im Einklang mit Allem, mit Leidenschaft dafür einstehen die unveräußerlichen Rechte, Ihre Freiheit und Werte von Menschen zu schützen und zu bewahren, sind alle willkommen die ebenfalls dafür brennen, die Welt zum Wohle Aller zu einem besseren Ort zu machen. Mitglieder können somit alle natürlichen Personen und Menschen werden die den Nachweis der eigenen natürlichen Person erbracht haben.

 

Die Erkenntnis der Wichtigkeit der Zusammenhänge aller Dinge aus ihrem Ursprung heraus und die generationsübergreifende Hilfestellung jeglicher Art soll auf verschiedene Arten entwickelt und umgesetzt, Wissen bewahrt und gefördert und den Menschen zur Verfügung gestellt werden. Damit die Menschen sich frei entwickeln und daran geistig und spirituell wachsen können. Die Möglichkeiten, Methoden, Technologien und Konzepte hierfür werden im Sinne des Vereinszwecks erforscht und überprüft, sowie die Umsetzungsfähigkeit an Hand von Beispielprojekten gezeigt. Das so entstandene Wissen wird durch Informations- und Lehrtätigkeit an andere weitervermittelt, zum Wohle Aller.

Generell steht alles Lebendige im Fokus, da alles um uns herum in einem wunderbaren Gleichgewicht miteinander verknüpft ist. Somit haben wir uns leidenschaftlich dafür verschrieben das Gleichgewicht für alle Menschen und der sie umgebenden Natur zu fördern und wiederherzustellen.

Die eigene Wertschätzung, die Wertschätzung jedes Lebewesens, das konsequente Streben nach den allerhöchsten moralischen Werten im Einklang mit der Schöpfung aller Art und der Natur in Harmonie, sind die Maximen unseres Vereins Amagi – Selbstbestimmung im Einklang mit Allem.

Sie sind die Grundlage bei unserer Umsetzung und Verwirklichung der ideellen Ziele und der Erarbeitung von neuen Konzepten und Erfahrungen damit alle davon profitieren können.

Der Verein sorgt neben der Erforschung des sozialen Zusammenlebens von Lebewesen, Tier, Natur und der generationsübergreifenden Hilfestellung jeglicher Art auch für Verbreitung von Wissen, Möglichkeiten für Anwendungen, Verfügbarkeit, Umsetzungen und Nutzbarmachung besonders in den genannten Bereichen.

Ein kulturübergreifender Austausch soll zu einer gegenseitigen Befruchtung mit Ideen für Konzepte bei gleichzeitiger Wertschätzung individueller Prägungen führen. In Projekten, Projektbe­gleitungen und/oder Kooperationen sollen Menschen nähergebracht werden, das Erleben und Zusammenleben auch natur- und hautnah zu organisieren.

Hierzu kann mit bestehenden Vereinen, Organisationen und Verbänden zusammengearbeitet werden, die ähnliche Zielsetzungen haben und/oder deren Aktivitäten sich mit den Zielen des Vereins ergänzen. Ebenso können die ideellen Mittel durch Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Förderung des Vereinszwecks (Lehrgänge, Vorträge, Seminare, Kurse, Naturerlebnistage, Präsentationen von Erzeugnissen und Dienstleistungen) erreicht werden. Auch die Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen aller Art, dient der Umsetzung des Vereinszwecks.

"Alles, was ein Mensch sich heute vorstellen kann, werden andere Menschen einst verwirklichen."

Jules verne

Sofern gerechtfertigte Interessen und/oder die unveräußerlichen Rechte von [Menschen] durch Dritte verletzt, eingeschränkt oder nicht anerkannt werden, setzt sich der Verein für die Durchsetzung von diesen Rechten und Ansprüchen durch. Wir stehen für die Menschenrechte ein und sind gegen Diskriminierung von Menschen oder Volksgruppen. Dazu erklären sich unsere Mitglieder in unserem Verein Amagi bereit, indem sie das Glaubensmanifest annehmen.

Hierzu gehört auch die Förderung von Projekten, das Unterbinden unzulässiger Maßnahmen die gegen die naturgegebenen Rechte angewendet werden können, um die unveräußerlichen Rechte des Menschen einzuschränken, zu beschneiden oder zu vermindern. Dazu kann auch die Zusammenarbeit mit externen Beratern und Spezialisten, sofern diese ehrenamtlich engagiert oder ausreichend Mittel für deren Finanzierung erworben werden können, von uns in Anspruch genommen werden.

Eine Einbindung in die Arbeit im Verein und eine Nutzung erworbener Kenntnisse und Fertigkeiten soll allen Interessierten ermöglicht und kontinuierlich erweitert werden, wobei eine Aufnahme als Mitglied oder Fördermitglied im Verein Amagi das Ziel ist. Mitglieder können alle natürlichen Personen und Menschen werden, die den Nachweis der eigenen natürlichen Person erbracht haben. Dies wird durch die Zusammenarbeit mit dem Ama-gi koru-E Kininigen Treuhandbund ermöglicht.

Die Bereiche der Vereinsarbeit können über Rundsendungen, Öffentlichkeitsarbeit, Medien, Vernetzung, die Zusammenarbeit mit Trägern von Einrichtungen, staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen und Ähnlichem gefördert werden.

 

"Niemand ist frei, der über sich selbst nicht Herr ist."

Matthias Claudius